Bienen und ihr Sozialleben

Wenn Sie mehr von den Bienen und ihr Sozialleben wissen wollen, lade ich Sie diesen Artikel zu lesen, da sehen wir die Rolle der Königin im Bienenstock, die Arbeiter und die Drohnen
Bienen sind eine Gattung der Insekten aus der Familie Apidae, stellt fest, in der kollektiven Vorstellungskraft und für die Produktion von Honig für die schrecklichen Stichen. Die endemischen Rassen sind unterschiedlich:
Besonders beliebt sind die Bienen Carniche, besonders häufig in Nord-und Mitteleuropa, und die Bienen ligustiche, weit verbreitet in Mittel-und Insidern für ihre Fähigkeit bekannt, um Honig zu produzieren. Da der Schwerpunkt dieses Artikels ist für Bienen und ihr Sozialleben verwandt, analysiert ihre strenge Organisation.
Prämisse, dass die Bienen, Insekten operosissimi, leben in Kolonien oder Familien, und jeder übt seine Tätigkeit auf der Grundlage von definierten Aufgaben im Zusammenhang mit Kaste. Im Prinzip sind die sozialen Fähigkeiten der Bienen bedeuten, dass es überhaupt nicht übertrieben, die Familie als Superorganismus zum Teil berücksichtigen: in diesem Fall ist das Zentrum das Überleben der gesamten Familie statt der einzelnen Insekt.
Bienen-Paket zu verkaufen
Wie wir sehen werden, um besser zu definieren, den Diskurs über Bienen und ihr soziales Leben, müssen wir die drei verschiedenen Kasten, aus denen sich die Bevölkerung zu berücksichtigen:
• Königin Bienen: es ist eine in der Kolonie. Eier legt kontinuierlich (etwa 3.000 pro Tag), um den Austausch der Bienen zu ermöglichen. Die Königin Unterschied zum langen Körper (zwischen 18 mm und 22 mm). Alles hängt von seiner Versorgungs Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Gelee Royale, Royal von Dienstmädchen zur Verfügung gestellt. Nach 3 oder 4 Jahre, weil es seine Kraft verliert, ist die Bienenkönigin ersetzt. Gesagt haben, dass die Impfung der Hochzeitsflug zu zitieren, und wenn wir der Drohnen zu sprechen, sagen wir einfach, dass ihr Stich ist nicht giftig, aber es ist eine Art Haken, mit denen die Drohnen töten nach Spielen der Bienenköniginnen und Neugeborenen, die um die Kontrolle der Kolonie zu erhalten.

• Arbeitskraft-Bienen: Ihre Aufgabe ist es, auf das Überleben der Kolonie zu tragen, die Verwaltung der Nest, Sammeln von Pollen und Nektar, und wenn nötig, vor Angriffen von außen zu schützen. Was unterscheidet die Arbeiterinnen von der Königin und der geringeren Körpergröße (Durchschnitt 12 mm). Wenn im Sommer, leben 40 Tage wegen hoher Arbeitsbelastung, in der Winterzeit kommt sogar fünf Monate zu leben. Ihre soziale Rolle ist eng mit dem Alter und Bedürfnisse der Familie stehen. In der Regel nach der Geburt, ruht für mehrere Stunden, um vom Stress des schraffierten Zelle erholen. Zuführen, wird es stärker. Zwischen dem vierten und sechsten Tag organisieren die Arbeitsbienen den Stock, nach der das sauber zusammen mit den Brutwaben. Bis zum dreizehnten Tag, haben die Aufgabe, füttern die Larven aus den Eiern von der Bienenkönigin gelegt geschlüpft. Aber es zwischen dem vierzehnten und neunzehnten, die aus der Hauptaufgabe der Arbeiterinnen kommt, ist, das heißt, um Pollen und Nektar zu sammeln. Während dieser Zeit, in der Tatsache, dass sie fliegen lernen. Erst ab dem zwanzigsten auf den vierzigsten Tag, die Arbeitsbienen werden Sammlerinnen: es erhöht die Frequenz der Flüge und wenn man einmal Bereichen reich an Blumen zu finden, mit dem Sammeln von Pollen und Nektar, der in Honig eingeschaltet wird.

• Fuchi: sind nichts anderes als die Männchen der Bienen, deren primäre Aufgabe ist es, die Bienenkönigin während der Hochzeitsflug zu befruchten. Wolken von Männchen jagt die Königin, um die Arten weiter. Da jedoch die endofallo (die Orgel-Spieler) bleibt angespannt, um den Körper der Bienenkönigin, die nächste Tür vor Ablösung zu Ablösung von ihren Darm und schließlich zum Tod. Die Drohnen werden aus Eiern größer als die der Bienen geboren. Was unterscheidet die Drohnen von den Bienen ist die Anwesenheit von einem schwereren Körper und Haare und mit einer Sprache, nur in der Lage, um Nektar zu sammeln abgedeckt. Darüber hinaus haben die Drohnen keinen Stachel. Im Prinzip in einem Bienenstock sind im Durchschnitt zwischen 2.000 und 4.000 Drohnen, die auf der Honig die Bienen von den Waben zu füttern oder mit dem gesammelten Pollen. Neben anderen Aufgaben der Drohnen, gibt es auch um den Bienenstock in Ordnung zu halten. Nun, wissen Sie mehr über Bienen und ihre gesellschaftlichen Lebens.

Die Bienen und Reproduktion

Alles was Sie über Bienen und Reproduktion wissen müssen
Das Schwärmen ist der Weg, der die Wiedergabe der Bienen. Typischerweise tritt im Frühjahr oder Sommer und ist eng mit Wetter-Bedingungen geknüpft. Die Bildung der neuen Kolonie tritt auf, wenn die Bienenkönigin bleibt die ursprüngliche Familie mit einer großen Anzahl von Arbeitsbienen, gebildet, was als Primär Schwarm bekannt fertig. Inzwischen in der Herkunftsfamilie, wurde beschlossen, weitere neue Bienenköniginnen, bereit, die eine, die den Bienenstock verlassen ersetzen zu entwickeln. Es sollte berücksichtigt werden, dass das Vorhandensein von mehreren Königinnen in der Familie wäre das Chaos zu geben.

Situation undenkbar! In Fällen, in denen es mehrere Königinnen können Sie eine Schwärmen sekundären oder sogar tertiären Schwärmen, die nur ihre Familie schwächen würde. Und "gemeinsam für eine neue Bienenköniginnen versuchen, mit passenden Flug und nach der Befruchtung paaren wird versuchen, die anderen zu eliminieren auf die Hilfe von Arbeitsbienen. Normalerweise, wenn die neue Bienenkönigin geboren wird, verlässt der Schwarm den Stock setzen auf einem Ast in der Nähe des Bienenhaus. Es liegt an den Bienen esploratici die Hohlwelle am besten für die Schaffung der neuen Kolonie zu suchen.

Sobald Sie den richtigen Platz gefunden haben, sind die Pfadfinder Bienen warnen, dass der Schwarm startet die Ausstellung die Pheromon Nasonov, eine Duftspur es braucht, um sie zusammen zu halten. Die alte Königin, nach ein paar Bruten wird durch eine neue ersetzt. Wie für die Sekundär Duschen, ist die Königin eine Jungfrau und wird versuchen, einmal aus dem Nest paaren. Wenn jedoch wurde von einer Schwalbe oder eine Hornisse getötet, würde die Familie für die einfache Tatsache, dass in dem neuen Nest gibt es keine Eier mehr in der Lage, anderen zu erhöhen verschwinden. Das ist der Grund, warum der Schwarm ist größer als der Primär-auf die Sekundär.

Alle Bienen, die den Schwarm, wenn sie den Bienenstock verlassen, werden mit Honig, die als Nahrung dient gefüllt: manchmal ein neues Nest kann schwierig sein. Die jungfräuliche Königin Biene, die in einem besonders heißen Tag überlebt hat, aus dem Stock und passt mit zwölf / dann Drohnen, deren Samen im Inneren der Spermatheka verstaut. Düngung erfolgt erst zu einem späteren Zeitpunkt: Die Ei-und die Samenzellen geht Eileiter Ausgang geht, um es zu befruchten. E 'in diesem Augenblick, die den Durchgang der genetischen Merkmale, der Seetang auftritt.

Bitte beachten Sie, dass, wenn das Ei befruchtet wird geboren diploiden eine Biene, die die genetischen Merkmale von Mutter und Vater hat. Wenn das Ei nicht befruchtet wird, ist die Drohne haploiden und damit Besitzer ausschließlich genetische Merkmale der Mutter.
Wenn die Spermatheka ist leer fucaiola geboren eine Bienenkönigin, wie sie gebären kann nur Drohnen. Dies beinhaltet das Ende der Familie, da die Arbeiterinnen haben keine Eier mehr zu erhöhen, von dem eine neue Bienenkönigin. So wird es keine Verlängerung der Arbeitsbienen sein. Zu einer Zeit als die Arbeitsbienen sind sich der mangelnde Effizienz der Bienenkönigin kann sie ersetzen, solange die Wetterbedingungen sind förderlich für eine Hochzeitsflug und es gibt eine große Anzahl von Drohnen im Umlauf.

Bienenköniginnen: Entwicklung, Fortpflanzung, Austausch, Singen und Kennzeichnung

Die Bienenköniginnen sind in der Regel die Mütter aller im Bienenstock Anwesenden. Das Ziel dieses Beitrags ist es, einen Überblick über die Königinnen präsentieren, wie sie sich entwickeln, wie sie sich fortpflanzen, wie der Prozess der Ablösung und wie man sie durch die Markierung zu finden.

Entwicklung der Bienenköniginnen: die Herkunft geht von einer Larve, die von den Arbeiterinnen ausgewählt. Dann wird mit Gelee Royale gefüttert reifen zu machen, zu gestalten, damit es fruchtbar. Anders als die Arbeitsbienen sind die Königinnen geschlechtsreif. In Bezug auf die Entwicklung von Bienenköniginnen, die wir nur sagen, dass kurz vor der Ausfahrt aus der Zelle real, ein Quietschen, das als Signal an andere Bienen wirkt hören. Vor dem Schwärmen (Reproduktion von Bienenfamilien) können die Arbeitsbienen die Königinnen zu trennen, um eine größere Anzahl im Bienenstock haben. Ohne das Eingreifen des ersten, können die jungen Königinnen diejenigen, die noch in den Zellen selbst zu töten.

Die Vervielfältigung von Bienenköniginnen: Im Prinzip kann die Bienenkönigin zu überleben, mit einer Reihe von Drohnen zwischen 12 und 15 außerhalb des Bienenstocks zu paaren. Das Sperma der Drohnen ist in der Samenblase der Bienenkönigin angesammelt. Befruchtung erfolgt in dem Moment, in dem das Ei am Ausgang angesprochen, die in Kontakt mit dem Samen. Ab diesem Zeitpunkt werden die genetischen Eigenschaften der Seetang durch Vererbung übertragen. Der gesamte Zyklus wird als Hochzeitsflug bekannt.

Unterschied wichtig, die Zucht von Bienenköniginnen zu verstehen, ist, dass, wenn das Ei nicht befruchtet wird, wurde eine Drohne, die nur die Zeichen der Mutter (ed haploiden) hat geboren; aus einer befruchteten Eizelle ist jedoch eine Biene, die die Zeichen des Vaters und der Mutter (ed diploiden) erbt geboren. Allerdings, wenn die Spermatheka der Bienenkönigin ist leer, wird sie als Königin fucaiola: von Eiern, die geboren werden nur Drohnen legen. Das Fehlen daher von Larven und Eier, aus denen sie neue Bienenköniginnen gezüchtet werden kann, ist daher die Aufgabe der Familie.

Wie ist der Ersatz der Bienenkönigin? Die neue Königin im Bienenstock in einer natürlichen Weise, fortgeschrittenes Alter der Königin von den alten (Durchschnitt 2 Jahre) erfolgen. Das Gleiche gilt für Fälle von Krankheit oder drastische Reduzierung der Emission von Pheromon real. Wenn die neue Königin fertig ist, ist es für die Arbeitsbienen töten die alte Königin. Wenn der Imker sollten neue Bienenkönigin im Bienenstock vorstellen, zu einer Zeit, wenn diese nicht erkannt wurden, würden zu gleichen Teilen von raggomitolamento getötet werden. Die Arbeiterinnen umgeben, die Königin wird nicht durch die Bildung einer Masse, die bewirkt, dass der Tod durch Ersticken anerkannt. Das gleiche gilt für die alten Königinnen.

Zusätzliche Informationen